Ökumenische Hospizgruppe Balingen

Aktuelles

Der Tod im Märchen

Fortbildungswochenende der ökumenischen Hospizgruppe Balingen im Haus Bittenhalde in Tieringen
Ökumenische Hospizgruppe Balingen

Seit vielen Jahren gibt es für die Ehrenamtlichen ein Wochenende der Fortbildung und des gegenseitigen Kennenlernens und die Leiter, Birgit Schafitel-Stegmann und Pfarrer Christof Seisser stellen immer wieder ein neues Programm vor, laden hochkarätige Referenten ein. In 2011 wurden 2 Wochenenden daraus, die Gruppe war zu groß geworden.

In diesem Jahr war die Märchenerzählerin Sigrid Maute an den beiden Wochenenden als Referentin eingeladen und über 40 Hospizler waren gespannt auf das Thema „DER TOD IM MÄRCHEN“ und welche Impulse für unsere Einsätze hier gegeben würden.

Ein anderer Blick auf das Leben

Ökumenische Hospizgruppe Balingen leistet seit zwei Jahrzehnten wertvolle Arbeit
Ökumenische Hospizgruppe Balingen

„Vieles wird wertvoller im eigenen Leben, wenn man dem Tod nicht ausweicht“, sagt Christof Seisser. Eduard Maass und Birgit Schafitel-Stegmann nicken. Alle drei sind überzeugte Hospizler seit 20 Jahren.

ROSALINDE CONZELMANN

Balingen. „Man bekommt einen anderen Blick auf das Leben“, ergänzt Eduard Maass. Er ist seit 2010 Koordinator der ökumenischen Hospizgruppe und zählt zu den Menschen der ersten Stunden. Birgit Schafitel-Stegmann und Pfarrer Christof Seisser haben die Gruppe gegründet und arbeiten seither mit Maass Hand in Hand.

Die Ökumenische Hospizgruppe Balingen existiert seit 1996.

Wir möchten schwerkranken und sterbenden Menschen sowie ihren Angehörigen ZEIT zur Verfügung stellen und SIE UNTERSTÜTZEN!

Bild von Eduard Maass Bild von Silvia Häfele.
Leitung und Gründer der Hospizgruppe:
Pfarrer Christof Seisser,
Birgit Schafitel-Stegmann
Koordinator / Fachkraft
Eduard Maass
Hospiztelefon
0151 – 41 27 07 27
Koordinatorin
Silvia Häfele
Hospiztelefon
0151 - 41 27 07 27
Bild vom Senator-Kraut-Haus, Hindenburgstr.34, 72336 Balingen (Nähe AOK)  
Senator Kraut Haus
Hindenburgstr. 34
72336 Balingen (Nähe AOK
)
Schulungs- und Treffpunkt der Hospizgruppe und des Fördervereins